IPMS-HAMS

Houston Automotive Modeler's Society

 

 

Verjährung stromrechnung ohne Vertrag

Posted on August 11th, 2020 in Uncategorized by

 

Sie können immer noch vor Gericht gestellt werden, um eine Schuld zu zahlen, nachdem die Frist überschritten ist. Dies wird als “verjährte” Schuld bezeichnet. Wenn Sie eine Hypothek, einen Autokredit, einen Mietvertrag oder irgendetwas unterschreiben, bei dem Sie für jemanden miteiner Schuld unterschreiben, wenn der Mitunterzeichner seinen Anteil nicht zahlt, wird der Gläubiger im Vertrag (Hypothekengesellschaft, Vermieter usw.) Sie bitten, alles zu zahlen. Es sei denn, der ursprüngliche Vertrag sagt, wie die Rechnung aufgeteilt wird, der Gläubiger wird sich nicht um Ihre Vereinbarung mit Ihrem Mitunterzeichner kümmern. Der Gläubiger will nur sein Geld – von Ihnen. Eine Rückrechnung ist eine Nachholrechnung, die von einem Gas- oder Stromversorger gesendet wird, wenn Sie nicht korrekt für Ihren Energieverbrauch berechnet wurden. Wenn Sie sich trennen oder eine Scheidung erhalten, werden Sie immer noch Miteigentümer sein, es sei denn, Sie tun etwas, um den ursprünglichen Vertrag zu ändern, um den Namen einer Person davon zu erhalten. Die andere Person muss der Änderung fast immer zuerst zustimmen. Manchmal bedeutet dies, alles zu verkaufen, was Sie gekauft haben, und das Geld zu teilen.

Manchmal kann es sehr schwierig sein, den Namen eines Vertrags zu bekommen. (siehe unten). Wenn Ihre Schulden außerhalb der Frist liegen und verjährt sind, sollten Sie dies als Verteidigung nutzen, wenn Sie vor Gericht gehen müssen. Wenn Sie Ihren Fall nicht verteidigen, wird das Gericht ein Urteil fällen. Ein Urteil bleibt 6 Jahre in Ihrer Kreditdatei und könnte es Ihnen erschweren, Kredite zu erhalten. Eine Verjährungsfrist ist die Zeit, die eine Person in Anspruch nehmen kann, um bei einem bestimmten Ereignis rechtliche Schritte einzuleiten. Wenn es um Schulden geht, ist die Verjährungsfrist die Zeit, die ein Gläubiger nehmen kann, bevor er das Gericht auffordert, Sie zur Zahlung einer Schuld zu zwingen. Das Gerichtssystem verfolgt nicht das Statut über Ihre Schulden. Stattdessen liegt es in Ihrer Verantwortung zu beweisen, dass die Schulden ihre Verjährungsfrist überschritten haben. Sie müssen wahrscheinlich auch eine Schuld bezahlen, wenn Sie einen Vertrag unterzeichnet haben, um zu sagen, dass Sie damit einverstanden sind, jemandem Geld zu geben. Dies könnte so etwas wie ein sein: Wenn sie weiterhin für den vollen Betrag zu fragen, sollten Sie eine Beschwerde zu machen. Befolgen Sie die Schritte in unserem Leitfaden: Beschweren Sie sich über Ihre Gas- oder Stromrechnung oder Ihren Lieferanten.

Wenn Sie denken, dass Ihre Rechnung falsch ist, sollten Sie sich an Ihr Wasserunternehmen wenden und erklären, warum Sie es für falsch halten. Sie sollten in der Lage sein, ihre Kontaktdaten auf Ihrer Rechnung zu finden. Ihre Schulden könnten verjährt sein, wenn Ihr Gläubiger während der Frist immer noch argumentiert, dass die Schuld nicht verjährt ist, müssen sie vor Gericht gehen, um dies zu beweisen. Wenn Ihr Gläubiger Ihnen Gerichtsunterlagen für eine Schuld zusendet, die Sie für verjährt halten, sollten Sie Hilfe von Ihrer nächstgelegenen Bürgerberatung erhalten. Wenn Sie ausziehen, ohne dass die Versorgungseinrichtungen abgeschaltet werden, lässt der Vermieter oder neue Mieter möglicherweise nicht zu, dass der Versorgungsunternehmen den Zähler überprüft und den Strom abschaltet. Dann werden SIE für die Rechnungen eines anderen bezahlen, obwohl du dort nicht mehr lebst. Viele Gebrauchtwagenhändler bieten “Serviceverträge” oder “erweiterte Garantien” an. Dies sind separate Verträge, für die Sie extra bezahlen, wenn Sie das Auto kaufen. Im Folgenden sind die Verjährungsfristen für die Einziehung nach der Theorie der Konto stated in Weltman Sbaufgrund staaten: Die Verjährungsfrist (SOL) ist ein Gesetz, das die Zeit begrenzt, um einen Klagegrund vor einem Gericht zu bringen, sei es auf einem Konto, Schulden, Vertrag oder Sachschaden Anspruch. Die SOL sieht vor, dass keine Klage wegen eines Klagegrundes aufrechterhalten wird, es sei denn, sie wird innerhalb einer bestimmten Frist erhoben.

Dabei handelt es sich um Gesetzeserlasse, unabhängig davon, in welchem Staat, die die Frist festlegen, innerhalb derer Klagen auf einen Anspruch erhoben werden können, oder eine Frist, innerhalb derer bestimmte Rechte durchgesetzt werden können. Wenn sich ein Konto dem Ende einer SOL-Frist nähert, ist es wichtig, den Rat eines Rechtsbeistands einzuholen, um sicherzustellen, dass der Anspruch nicht verjährt.

<< Back to Home

 
Comments are closed.

Categories:

Archives: