IPMS-HAMS

Houston Automotive Modeler's Society

 

 

Musterpolizeigesetz bund

Posted on July 30th, 2020 in Uncategorized by

 

In den letzten Jahren hat die Polizei unbemannte Überwachungsgeräte wie kleine wurffähige Robotik und fliegende Drohnen rekrutiert, um Aufklärung an gefährlichen Orten durchzuführen. Diese Geräte können verwendet werden, um das Vorhandensein einer Geisel zu identifizieren, Personen zu lokalisieren und/oder zu identifizieren und das Layout eines Raumes zu offenbaren. Die Geräte tun all dies, indem sie Audio und Video in Echtzeit an den Piloten übertragen[91], was der Polizei einen Vorteil verschafft, wenn sie einen Verdächtigen nicht direkt sehen oder einen Ort betreten können, an dem sie benötigt werden. [92] Einige andere Verwendungen für dieses Gerät können bombenerkennung sein, sowie die Suche nach verdächtigen Fahrzeugen. [93] Aus den sozioökonomischen Merkmalen einer Gerichtsbarkeit, der Regierungsorganisation und der Wahl der Polizeiadministratoren entwickeln sich drei Arten der Polizeiarbeit. Laut einer Studie von James Q. Wilson (“Varieties of Police Behavior”, 1968, 1978, Harvard University Press) wurden in seiner Studie über acht Gemeinschaften drei verschiedene Arten von Polizeiarbeit entwickelt. Jeder Stil betonte verschiedene polizeiliche Funktionen und war mit spezifischen Merkmalen der Gemeinde verbunden, der die Abteilung diente. Auf Bundesebene gibt es sowohl Bundespolizisten, die die volle Bundesbehörde besitzen, wie sie ihnen gemäß dem United States Code (U.S.C.) gegeben wurden, als auch Bundespolizeibehörden, die befugt sind, verschiedene Gesetze auf Bundesebene durchzusetzen. Sowohl Polizei als auch Strafverfolgungsbehörden sind auf höchster Ebene tätig und mit Polizeiaufgaben ausgestattet; jeder kann einen kleinen Teil des anderen beibehalten (z. B. die FBI-Polizei).

Die Behörden sind in allen Bundesstaaten, US-Territorien und US-Besitz für die Durchsetzung von Bundesrecht zuständig. Die meisten Bundesbehörden sind durch den US-Code darauf beschränkt, nur Angelegenheiten zu untersuchen, die explizit in der Macht der Bundesregierung liegen. Allerdings sind die Ermittlungsbefugnisse des Bundes in der Praxis sehr breit gefächert, insbesondere seit der Verabschiedung des USA PATRIOT Act. Es gibt auch Bundesstrafverfolgungsbehörden, wie die United States Park Police, die staatliche Verhaftungsbehörde außerhalb der primären föderalen Gerichtsbarkeit gewährt werden. Von Interesse (und Bedenken) aus Sicht des Datenschutzes sind auch die Daten, die von Nichtregierungsorganisationen gesammelt und gespeichert werden. Diese Informationen würden den größten Teil des digitalen Schattens einer Person umfassen, einschließlich Finanzinformationen, Transaktionshistorien und die unzähligen anderen Formen von Daten, die über jeden von uns in unserem täglichen Leben angesammelt werden. Einige dieser Informationen (z. B. persönliche Gesundheitsdaten, die in der Krankenakte gespeichert sind) sind nach geltendem Recht meist privat.

Aber die überwiegende Mehrheit der von Dritten (wie Banken oder anderen Finanzinstituten) gesammelten und gespeicherten Informationen wurde von den Gerichten und Rechtsvorschriften als nicht als private Aufzeichnungen festgelegt und steht den Strafverfolgungsbehörden routinemäßig zur Verfügung. Wenn diese Informationen elektronisch gespeichert werden, wird befürchtet, dass die Informationen noch einfacher weitergegeben und verknüpft werden können. Das Endergebnis ist, dass die Menge an Informationen, die einer Strafverfolgungsbehörde über eine bestimmte Person zur Verfügung stehen, beträchtlich ist, und die Werkzeuge, die verwendet werden können, um diese Informationen durchzukämmen, nehmen in ihrer Raffinesse weiter zu.

<< Back to Home

 
Comments are closed.

Categories:

Archives: